Virtueller Waldtauchgang


Waldtauchen

Das bewusste Eintauchen in den Wald und die Natur empfinden wir als Wohlgefühl.
Wir freuen uns hier in diesem satten Grün die Stille zu finden, die uns hilft den Alltag los zulassen.
Hier ist die Zeit, um Kraft zu tanken.
Die Stille wird in unserer Wahrnehmung mitunter nur von einem kleinen Bachgeplätscher oder Vogelgezwitscher sanft durchbrochen.
Der Wald ist aber keinesfalls still.
Seine Bewohner kommunizieren ständig miteinander und tauschen Informationen aus.
Die Unterhaltung erfolgt durch Terpene, kleinste Biomoleküle, die verschiedene Informationen enthalten und von den Bäumen ausgedunstet werden.
Unbewusst beteiligen wir uns an dieser Unterhaltung, indem wir diese Terpene einatmen und sie über die Nase auch unser Gehirn erreichen. Auch über die Haut und die Lunge nehmen wir viele dieser Substanzen auf und so wird unser Immunsystem anregt.
Die positive Wirkung dieser Waldkommunikation auf uns Menschen wurde in vielen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen:

  • Das Herz und die Abwehrkraft werden gestärkt
  • Die natürlichen Killerzellen im Blut werden erhöht
  • Stresshormone werden reduziert
  • Der Parasympathikus wird aktiviert und sorgt für
    Ruhe, Entspannung und Regeneration